Ämterübergabe beim  LC MKO am 30.6.2024

ÄMTERÜBERGABE BEIM LC MKO für das kommende Jahr 2024/25

Bild 1: die neue Präsidentin Susanne Otto-Trgo (rechts) wird von ihrem Vorgänger Adi Hengge in ihr Amt eingeführt

Wie schon im letzten Jahr feierte der LC MKO auch heuer seine Ämterübergabe für das neue LIONS-Jahr 2024/25  im uns schon bekannten Aschbacher Hof. Der scheidende Präsident Adi Hengge hatte  vor einem Jahr dort bei herrlichem Wetter und einem traumhaften Rundblick sein neues Amt von seinem Vorgänger übernommen; diese gute Erfahrung und die ebenso gute Küche hatte auch die neue Präsidentin Dr. Susanne Otto-Trgo dazu bewogen, diese Tradition fortzusetzen und uns als ihre LIONS-Freunde dorthin eingeladen. Wir folgten – wie bei uns seit Jahren üblich mit Partnern und Familienmitgliedern – gern ihrem Ruf.

Auf der großen Terrasse war alles festlich für uns vorbereitet und noch bei Sonnenschein konnten wir unseren Willkommenstrunk genießen – saßen wir dann doch unter dem großen schützenden Dach, ehe der Regen ein kurzes Gastspiel gab. Nach einem vorzüglich ausgesuchten Menü mit Wahlmöglichkeiten für jeden Geschmack konnte dann Adi Hengge endlich seinen Dank an die LIONS-Freunde für all ihre Unterstützung während seiner Präsidentschaft in seiner kurzen Abschiedsrede halten; hatte er doch in einem großen „Paket“ verschiedene soziale Bereiche mit der Hilfe seiner LIONS-Freunde  in seinem Präsidentenjahr angestoßen, wie etwa die Unterstützung des Haunerschein Kinderspitals in München mit seinen dort seit Jahren tätigen Klinik-Clowns, deren Finanzierung nun doch einigermaßen durch unsere Hilfe gesichert scheint. Daneben lag – und liegt auch in Zukunft- unser besonderes Augenmerk auf unserem Landkreis Südost, wo wir gerade mit gutem Erfolg der Mittelschule Taufkirchen verschiedentlich behilflich sind, angedachte Projekte zu unterstützen. Mit der Bitte um weitere Hilfe in dieser Richtung übergab Adi Hengge an seine Nachfolgerin Dr. Susanne Otto-Trgo die Präsidenten-Nadel und den obligatorischen Präsidentenkoffer sowie die von einem früheren Mitglied gestiftete LIONS-Glocke, auf der alle PräsidentInnen namentlich und mit den Daten ihrer Präsidentschaft eingraviert sind mit allen guten Wünschen für ein erfolgreiches Jahr nach dem weltweiten LIONS-Motto: we serve.

Unter großem Beifall wurde der nunmehrige Past-Präsident verabschiedet, ehe die „Neue“,  (seit ihrer Club-Aufnahme bald schon danach als Sekretärin eine Zeitlang in der Lage,  Einblicke in den Ablauf eines Clubjahres zu gewinnen), nicht nur ihr bereits für das erste Clubhalbjahr gedruckte Programm an die Anwesenden zu  verteilen, sondern auch ihr Programm in aller Kürze zu erläutern. Dabei erklärte Dr. Susanne Otto-Trgo, wie wichtig ihr sei, dass das Motto ihres Jahres vor allem in den gesellschaftlichen Themen zu finden sein sollte, nämlich die Unterstützung von ganz jung bis ins hohe Alter ( beginnend mit den Kinderheimen im LK und allen wichtigen Senioren-Bereichen, auch in den Nachbarorten).

: der Stab der neuen Präsidentin (von links nach rechts): Dr. Volker Müller, 1. VP, die neue Präsidentin Dr. Susanne Otto-Trgo, Adi Hengge (PP), Fritz Aulenbach (Schatzmeister und LC-Hilfswerk), Andrea Klein (Mitgliederwerbung), Frank Marzillier (Jumelage-Beauftragter und LC Hilfswerk), Jlona Fischer (Mitgliedsbeauftragte und LC Hilfswerk); nicht auf dem Bild sind Sekretär Dr. Joachim Burkhard und Clubmasterin Dr. Natasha Papandrikopoulou

Dass dabei auch das gesellige Zusammensein innerhalb des Clublebens nicht zu kurz kommen dürfe – darauf wies die neue Präsidentin gleich mit der erneuten Ankündigung auf das am 10.7.2024 im Golfclub in Valley stattfindende Golfturnier ebenso hin, wie das von ihrem Vorgänger neu ins Programm genommene Schafkopfturnier. Dass der Erlös beider Veranstaltungen selbstverständlich an ausgewählte Projekte weitergeleitet wird, versteht sich von selbst.

Am späteren Nachmittag trennten wir uns nach gemütlichem Beisammensein und werden uns am 10.7.2024 in Valley wieder  treffen – diesmal unter der Führung unserer neuen Präsidentin!

Text und Fotos: Barbara Klingan